Webshop von Andreas Albrecht
Transalp.info - GPS-Bikeguide.com

 x 

TOPO-Karten für Garmin GPS-Geräte

Hinweise zur Nutzung der TOPO-Karten für Garmin-GPS-Geräte

Auf den Micro-SD-Karten befindet sich das topografische Kartenmaterial im Unterordner /Garmin. Sie hat den Dateinamen: gmapsupp.img
Es ist zur Nutzung im GPS-Gerät und nur dort vorgesehen, ganz nach dem Motto: Karte einlegen und fertig. Das Kartenmaterial beginnt etwa in der Region München und reicht über die Alpen bis südlich des Gardasees. Wenn man sein GPS-Gerät zum Beispiel in Hamburg anschaltet, wird man logischerweise auf dem Display nichts sehen. Dort ist ja keine Karte hinterlegt. Man muss schon auf dem Display dorthin scrollen, wo die jeweilige Transalp-Route anfängt (z.B. bei der Albrecht-Route nach Garmisch-Partenkirchen).
Eine Anzeige der Karte in Basecamp oder MapSource ist nicht vorgesehen. Es ist allerdings möglich. Wer das beabsichtigt, braucht sehr tiefgründige Kenntnisse über das Splitten der Kartendatei und Einbinden in Basecamp. Dafür kann ich keinen Support leisten.

  • Die Albrecht-Routen sind verfügbar für GPS-Nutzer von Garmin-Geräten, die topografisches Kartenmaterial auf Micro-SD-Karten darstellen können. Manch einem erscheint ja schon das Übertragen der GPS-Tracks auf sein GPS-Gerät wie eine Runde Pokern. Deckt man das Blatt auf und hat gewonnen? Oder erscheint nichts auf dem Display?
  • Dieser Ungewissheit kann man aus dem Weg gehen. Aus den Tracks habe ich eine transparente Karte der Albrecht-Routen erstellt und zusammen mit dem frei verfügbaren Kartenmaterial von OpenstreetMap auf die Micro-SD-Karte geladen. Das deckt die gesamte Albrecht-Routen großräumig ab. Hinweis: die TOPO-Karte enthält keine GPS-Tracks
  • Diese Karte wird dann einfach in den Karten-Slot der entsprechenden Garmin-Geräte (z.B. GPSMap, Etrex Vista, Legend, Edge, Oregon, Dakota, Colorado etc.) eingelegt und fertig.
  • Auf Anfrage kann das Ganze auch für Kombinationen meiner Transalp-Routen erstellt werden.
  • Ausdrücklich weise ich darauf, dass das verwendete topografische Kartenmaterial frei zugänglich ist und kostenlos genutzt werden kann. Quellen findet ihr hier: www.transalp.info

Wer sich auskennt, kann sich das entsprechende Material jederzeit selber downloaden und auf seinem Rechner installieren. Die Preise beziehen sich auf meinen Arbeitsaufwand zur Kompilierung meiner Transalp-Routen in eine transparente Vektorkarte, auf die Zusammenstellung des verfügbaren freien Kartenmaterials, die Erstellung der Kartendatei für die Garmin-Geräte und die Kosten für eine Micro-SD-Karte.

Screenshot TOPO-Karte am Beispiel Albrecht-Route

startziel

 Garmin hat bei den Geräten der neuen Modellgeneration wie z.B. Oregon, Dakota, GPSMap64 und Edge 800 ein vollkommen neues Software- und Kartenkonzept entwickelt. Es bietet deutliche Vorteile gegenüber dem alten Konzept, wie es zum Beispiel neim GPSMap60 üblich war. Bei den alten Modellen musste jeweils mittels Mapsource oder Basecamp das Kartenmaterial erstellt werden. Dazu wurde eine einzige Kartendatei kompiliert: gmapsupp.img
Die neuen Modelle können zwar auch eine gmapsupp.img lesen, viel besser ist jedoch die nun vorhandene Möglichkeit, den einzelnen Karten auch unterschiedliche Namen zu geben wie z.B. DeutschlandTOPOv2.img, SchweizTOPOv1.img oder GardaseeXL.img (siehe auch das Bild).
62 maps

 
Das ist sehr viel komfortabler und übersichtlicher, da man nun neu hinzukommende Karten einfach zu den schon vorhandenen hinzu kopieren kann. Das kann geschehen auf die Micro-SD-Karte oder in den internen Speicher des GPS-Gerätes. Damit entfällt das früher notwendige und zeitaufwändige Hochladen veränderter Karten über MapSource oder Basecamp. Ich empfehle bei neuen Karten, diese zunächst immer auf die Micro-SD-Karte zu übertragen. Erts man man sicher ist, dass die Anzeige funktioniert, sollte man ggf. die Karte in den internen Speicher des GPS-Gerätes übertragen.
Diese separaten Karten werden im Kartenmenü des Gerätes auch mit diesen Namen angezeigt und können bei Bedarf aktiviert bzw. deaktiviert werden. So kann man zum Beispiel von einer Region verschiedene Karten dabei haben und wahlweise die passende nutzen. Zum Beispiel nutzt man vielleicht beim Wandern eine topografische Karte und im Auto zum Navigieren die City Navigator EUROPE.

Kontakt

  • Andreas Albrecht - Sport-Service
  • Lothringer Str. 14
  • 99867 Gotha - Deutschland
  • fon: +49 (0)3621 507940
  • mobil: +49 (0)163 7352998
  • email: shop(at)transalp.info - via Formular